0228 5344 1759 daria@katrinlinzbach.de

Seit einigen Tagen erstelle ich eine Liste mit unterschiedlichen Ausreden, die ich aufschnappe – oder auch selbst nutze. Bevor ich diese hier veröffentliche, stelle ich dir eine sehr beliebte Ausrede ausführlicher vor:

‚Ich habe keine Zeit‘

Die ein oder andere Version kommt dir sicherlich bekannt vor: Ich habe keine Zeit gesund zu kochen. Nein, ich kann heute nicht zum Sport gehen – ich habe keine Zeit. Oma im Altenheim besuchen? Dazu fehlt mir im Moment die Zeit. Aktuell habe ich keine Zeit, mich um meine Beziehungsprobleme zu kümmern – das geht erst nach der Abgabe. Ich schaffe es im Moment nicht, Bewerbungen zu schreiben – so schlecht geht es mir ja auch wieder nicht.

‚Ich habe keine Zeit‘

Müsste es nicht eigentlich nicht heißen:

‚Das ist mir gerade nicht so wichtig‘?

Spüre mal rein – wie fühlt es sich an zu sagen ‚Das ist mir gerade nicht so wichtig‘ anstatt ‚Ich habe keine Zeit‘. Zunächst unangenehm, oder? Sich einzugestehen, dass einem manche Dinge oder Menschen einfach nicht so wichtig sind. Ehrlicher ist es in vielen Fällen. Aber vielleicht liegt es auch gar nicht daran, dass dir Menschen und Dinge nicht so wichtig sind, sondern dass du Angst hast, dich mit ihnen auseinanderzusetzen? Da ist es leichter zu sagen ‚Ich habe keine Zeit‘. Ein voller Terminkalender ist ein sehr wirksames Mittel gegen ein BEWUSSTES Leben…

Wie oft greifst du selbst auf die Ausrede zurück? Und warum? Weil es dir nicht so wichtig ist, oder weil du Angst hast? Oder aus einem ganz anderen Grund? Wenn du dein Leben BEWUSST und selbstbestimmt gestalten möchtest, dann kontaktiere mich unter: hallo@katrinlinzbach.de oder: 0228 5344 1759 und wir schauen gemeinsam, was du dafür brauchst.

Zum Schluss möchte ich dir noch einen letzten Gedanken mit auf den Weg geben: Die 24 Stunden vergehen so oder so – egal, was wir in der Zeit tun oder auch nicht.

Jede Sekunde steht uns nur genau 1 Mal zur Verfügung…

Herzlichst,

Deine Katrin

 

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren