0228 5344 1759 hallo@katrinlinzbach.de

Seit Anfang letzter Woche ziehe ich wöchentlich eine Übung aus dem Kartenspiel live. So kannst du das Spiel besser kennenlernen und dranbleiben. Meine Erfahrungen dieser Woche waren wirklich wunder-voll. Daher habe ich beschlossen, dir ausführlicher davon zu berichten.

Die Übung dieser Woche war:

“Das Leben ist bunt. Wie viele Gegenstände in deiner Lieblingsfarbe begegnen dir heute?”

Das Video dazu kannst du am Ende des Artikels ansehen.

Kleine Erinnerungsstütze erleichtert den Fokus

Die ersten 3 Tage habe ich die Übung schlichtweg vergessen. Tag 4 habe ich mich von meinem Wecker erinnern lassen und alles fotografiert. Siehe da – geht doch!

Wie hat das meinen Alltag verändert?

1. Mehr Freude: Sobald ich etwas in meiner Lieblingsfarbe erspäht hatte, musste ich lächeln. Das wiederum hat Freude ausgelöst.

2. Staunen wie ein Kind: Es gibt die verrücktesten Dinge auf der Welt. Das ein oder andere Mal wurde ich wirklich ins Staunen versetzt.

3. Mehr Entspannung: Zum Beispiel beim Warten. Da ich damit beschäftigt war, nach meiner Lieblingsfarbe Ausschau zu halten, hat es sich nicht nach warten angefühlt. Als ungeduldiger Mensch fällt mir das meist schwer und macht mich schnell nervös. Die letzten Tage ist die Wartezeit vergangen wie im Fluge.

4. Neue Inspirationen: Ich habe Dinge gesehen, die mir sonst entgangen wären. Diese wiederum haben mir neue Ideen geschenkt. Zum Beispiel für Geschenke, Blogartikel, Ausflüge, Karnevalskostüme…

5. Probleme gelöst: Wenn ich den Fokus auf meine aktuelle Umgebung lenke, kann ich nicht gleichzeitig über “Probleme” nachdenken. Ich bin wirklich voll im Hier und Jetzt. Das wusste ich auch schon vorher – sonst wäre die Übung nicht im Spiel gelandet – aber das selbst erneut zu erfahren war wirklich ein Geschenk. Die meisten “Probleme” existieren nur in unserem Kopf und die Grübelei macht es meist nicht besser. Wenn du in Zukunft öfter bewusst wahrnimmst, was um dich herum geschieht, hört das Kopfkino sofort auf, wodurch sich wiederum viele “Probleme” in Luft auflösen.

In so einer simplen Übung, stecken so viele Möglichkeiten. Probiere es einfach selbst aus. Wenn du nicht nach der Lieblingsfarbe Ausschau halten möchtest, kannst du deinen Fokus auch auf andere Dinge lenken. Zum Beispiel Blumen, spielende Kinder, Fahrradfahrer, Essende Menschen, Lieblingskleidungsstücke… Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und du wirst verblüfft sein, was du alles wahrnehmen wirst!

Ich freue mich, wenn du deine Erfahrungen als Kommentar unter diesem Artikel teilst. Morgen verrate ich dir, wie du noch mehr vom Kartenspiel profitieren kannst.

 

Genieße einen bunten Samstag Abend,

Deine Katrin

 

P.S. Hier kannt du das Kartenspiel bestellen: www.das-kartenspiel.de/

 

Teile den Artikel und inspiriere so auch andere