Termin vereinbaren
0228 5344 1759 hallo@katrinlinzbach.de

Über Daria Katrin Linzbach.
Unternehmerin. Moderatorin. Coach.

Über Daria Katrin Linzbach.
Unternehmerin. Moderatorin. Coach. 

Ich glaube, jeder von uns trägt einen bunten Strauß an Potentialen und Ideen in sich, die darauf warten mit Leben gefüllt zu werden. Die Möglichkeiten dafür sind heute so groß wie nie zuvor. Und du hast jetzt die Chance JA zu sagen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich – der Weg ist nicht immer leicht. Gerade der erste Schritt kann große Überwindung kosten, da er in unbekanntes Neuland führt. Doch ich weiß auch, wie wertvoll und bereichernd es sein kann, sich auf den Weg zu machen und sein Leben zu gestalten, wie es einem selbst entspricht.

Mit meiner Arbeit begleite ich spirituell interessierte Menschen dabei, ihr Leben bewusst und sinnerfüllt zu gestalten. Auf dieser Seite erfährst du mehr über mich persönlich. Wenn dir ein Gespräch lieber ist vereinbare einen Termin: 0228 / 5344 1759 oder hallo@katrinlinzbach.de

Wichtige Stationen auf meinem eigenen Weg

  • 2009 habe ich meine Festanstellung gekündigt, in der ich 4 Jahre als Diplomkauffrau tätig war
  • 2010 bin ich den Jakobsweg gegangen. Die Erkenntnisse und Erfahrungen vor Ort haben mein Weltbild grundlegend verändert
  • 2011 habe ich mich als Coach selbstständig gemacht – ein bis dahin mir unbekanntes Talent
  • 2012 habe ich meinen Blog gestartet, der seitdem viele Menschen auf ihrem Weg inspiriert und ermutigt hat
  • 2013 habe ich mein erstes Kartenset: “Bewusstsein braucht Raum im Alltag” veröffentlicht – eine Idee, die aus mir selbst heraus entsprungen und die Basis für meinen heutigen Erfolg ist
  • 2014 war ich in der TV Show “Die Höhle der Löwen” und habe erkannt: Ich bin nicht nur Coach, sondern Unternehmerin.  Außerdem ist 2014 die erfolgreiche Inspi-Serie gestartet. Und ich habe die Einweihung als Meditationsschülerin erhalten
  • 2015 kam meine Tochter zur Welt und ich habe meine Ausbildung als Feng Shui Beraterin abgeschlossen
  • 2016 habe mein Erfahrungswissen als Onlinekurs “Mein erstes Kartenset im Selbstverlag” zusammengestellt, da ich immer wieder auf meine Erfahrungen in der Kartensetpublikation angesprochen wurde. Seitdem begleitet ich Selbstständige auch 1:1 bei der Umsetzung ihrer Herzensprojekte
  • 2017 gibt es den ersten Relaunch meiner Website.
  • 2018 findet die erste InspiCon statt und ich erhalte meinen kosmischen Namen: Daria
  • 2019 beende ich meine Weiterbildung zum spirituellen Berater.

Das macht meine Arbeit einzigartig

  • Ich eröffne einen vertrauensvollen Raum, in dem du und deine Ideen, Träume, Wünsche sein können. Allein dadurch entsteht oft eine kraftvolle Klarheit, die es dir erleichtert, ins Tun zu kommen.
  • Ich begleite dich in deinem Prozess und sage dir nicht, was du zu tun oder zu lassen hast. Du entscheidest jederzeit, welche Schritte du wie gehen möchtest – oder auch nicht.
  • Ich lebe das, worüber ich hier schreibe und lasse meine Kunden an meinem breit gefächerten Erfahrungswissen teilhaben.
  • Der Prozess ist mir wichtiger als ein vorab definiertes Ziel. So entsteht Raum für das, was wirklich wichtig ist.
  • Als Diplomkauffrau, Coach und Feng Shui Beraterin kann dir sowohl Struktur geben, als auch Raum für das, was sich nicht immer gleich in Worte fassen lässt. Dabei lasse ich mich von meiner Intuition leiten. 
Ich bin begeistert von Deiner Homepage! Du gehst mit Dir selbst aber auch mit der Meinung anderer so respektvoll um, dass mir ganz warm ums Herz wird. (anonym)

Das sind meine Kunden

  • Ich arbeite hauptsächlich mit Menschen, die an Spiritualität interessiert sind und die ihr Leben und ihr Business bewusst gestalten möchten – so, wie es ihnen entspricht.
  • Ausschlaggebend sind nicht so sehr Geschlecht, Alter und Status, sondern mehr die Haltung. Wenn du an Spiritualität interessiert bist und dich auf diesen Seiten wiederfindest, ist das eine gute Voraussetzung für eine fruchtbare Zusammenarbeit.
  • Fast alle Kunden praktizieren irgendeine Art von Achtsamkeitstraining – sei es in Form von Meditation, Yoga, Atemübungen oder auch bewusster Ernährung. Die meisten sind vielseitig und haben teilweise “verrückte” Ideen im Kopf, mit denen sie sich manchmal verzetteln.
  • Viele meiner Kunden haben bereits Erfahrungen mit anderen Formen von Beratung, Coaching oder Therapie gemacht, bevor sie mich kontaktieren. Hier geht es dann oft darum, die bisherigen Erkenntnisse zu sortieren, eine Ebene tiefer einzusteigen und ins Tun zu kommen.
Dein “Herzens-Vortrag” gestern Abend hat mich sehr berührt und bewegt. Auch wenn die Erkenntnisse für mich nicht neu waren, fand ich die Art und Weise, wie Du sie präsentiert hast, beeindruckend und eben ganz anders! (anonym)

Das tue ich für mich, um im Gleichgewicht zu sein

  • Ich meditiere zwei Mal täglich, um mich zu zentrieren und an meine Intuition anzubinden
  • Ich habe einen spirituellen Lehrer, der mich immer wieder an meine Aufgabe erinnert, mir wertvolle Impulse gibt und als Spiegel für die Themen dient, die gerade anstehen
  • Ich nehme an mindestens zwei Fortbildungen im Jahr teil – zu persönlichen und fachlichen Themen
  • Ich besuche verschiedene Netzwerkveranstaltungen, um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen und meinen Horitont zu erweitern
  • Ich praktiziere regelmäßig Yoga und unterstütze meinen Körper mit Entgiftungs- und Mineralisierungskuren und bleibe damit auch körperlich fit und flexibel
  • Ich nehme mir regelmäßig digitale Auszeiten, um mich wieder mit der Natur zu verbinden und das Nix tun zu genießen

Das ist mir sonst noch wichtig

Meine Tochter. Ich selbst zu sein. Ideen spinnen und umsetzen. Yoga. Meditation. Lesen. Natur + Garten. Kochen + gesunde Ernährung. Liebe. Wertschätzung. Freude + Leidenschaft im Tun. Familie & Freunde. Kollegialer Austausch. Reflexion, Innehalten, Hinterfragen. Zeit für mich. Räume. Rhythmen und Rituale. Vertrauen. Begegnung auf Augenhöhe. Spielen und Fehler machen dürfen. Authentizität. Sinn + Tiefe. Du.

Mehr über mein Leben kannst du hier erfahren

Eigenstimmig Podcast

Im Interview mit Julia Meder spreche ich über:

  • Meine Zeit auf dem Jakobsweg
  • Warum ich nicht mehr an Zufälle glaube
  • Warum ich meine Coachingsausbildung gemacht habe
  • Wie ich die Idee zum eigenen Kartenspiel hatte und in der Fernsehsendung Die Höhle der Löwen kam
  • Warum Lernen und jeder Schritt auf dem Weg zum Ziel wichtiger sind als das Ziel selber
  • Was das Inspirationscamp ist und warum mir die Inspicon so wichtig ist

Hier gehts zur Folge 4.6

The Story of my Life

In diesem Interview schreibe ich über meinen Lebensweg – was hat mich motiviert, welche Hindernisse überwunden oder woher bekomme ich meine Energie sind einige Themen.

 

Katrin hat ein besonderes Talent darin, Dinge sehr klar, aber auf sanfte Weise bewusst werden zu lassen. Mit ihrer Hilfe habe ich mich Wünschen genähert, die ich bisher für unrealisierbar gehalten habe und kreative Wege entwickelt, von denen ich überrascht war dass ich sie in mir waren. Wünsche, die mir weit hergeholt erschienen, fingen Schritt für Schritt an, in die Realität zu kommen. Danke Katrin, etwas Größeres gibt es kaum. (M.C.S.)

Ich glaube, jeder von uns trägt einen bunten Strauß an Potentialen und Ideen in sich, die darauf warten mit Leben gefüllt zu werden. Die Möglichkeiten dafür sind heute so groß wie nie zuvor. Und du hast jetzt die Chance JA zu sagen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich – der Weg ist nicht immer leicht. Gerade der erste Schritt kann große Überwindung kosten, da er in unbekanntes Neuland führt. Doch ich weiß auch, wie wertvoll und bereichernd es sein kann, sich auf den Weg zu machen und sein Leben zu gestalten, wie es einem selbst entspricht.

Mit meiner Arbeit begleite ich spirituell interessierte Menschen dabei, ihr Leben bewusst und sinnerfüllt zu gestalten. Auf dieser Seite erfährst du mehr über mich persönlich. Wenn dir ein Gespräch lieber ist vereinbare einen Termin: 0228 / 5344 1759 oder hallo@katrinlinzbach.de

Unterschrift Katrin Linzbach

Wichtige Stationen auf meinem eigenen Weg

  • 2009 habe ich meine Festanstellung gekündigt, in der ich 4 Jahre als Diplomkauffrau tätig war
  • 2010 bin ich den Jakobsweg gegangen. Die Erkenntnisse und Erfahrungen vor Ort haben mein Weltbild grundlegend verändert
  • 2011 habe ich mich als Coach selbstständig gemacht – ein bis dahin mir unbekanntes Talent
  • 2012 habe ich meinen Blog gestartet, der seitdem viele Menschen auf ihrem Weg inspiriert und ermutigt hat
  • 2013 habe ich mein erstes Kartenset: “Bewusstsein braucht Raum im Alltag” veröffentlicht – eine Idee, die aus mir selbst heraus entsprungen und die Basis für meinen heutigen Erfolg ist
  • 2014 war ich in der TV Show “Die Höhle der Löwen” und habe erkannt: Ich bin nicht nur Coach, sondern Unternehmerin.  Außerdem ist 2014 die erfolgreiche Inspi-Serie gestartet. Und ich habe die Einweihung als Meditationsschülerin erhalten
  • 2015 kam meine Tochter zur Welt und ich habe meine Ausbildung als Feng Shui Beraterin abgeschlossen
  • 2016 habe mein Erfahrungswissen als Onlinekurs “Mein erstes Kartenset im Selbstverlag” zusammengestellt, da ich immer wieder auf meine Erfahrungen in der Kartensetpublikation angesprochen wurde. Seitdem begleitet ich Selbstständige auch 1:1 bei der Umsetzung ihrer Herzensprojekte
  • 2017 gibt es den ersten Relaunch meiner Website.
  • 2018 findet die erste InspiCon statt und ich erhalte meinen spirituellen Namen: Daria
  • 2019 beende ich meine Weiterbildung zum spirituellen Berater

Das macht meine Arbeit einzigartig

  • Ich eröffne einen vertrauensvollen Raum, in dem du und deine Ideen, Träume, Wünsche sein können. Allein dadurch entsteht oft eine kraftvolle Klarheit, die es dir erleichtert, ins Tun zu kommen.
  • Ich begleite dich in deinem Prozess und sage dir nicht, was du zu tun oder zu lassen hast. Du entscheidest jederzeit, welche Schritte du wie gehen möchtest – oder auch nicht.
  • Ich lebe das, worüber ich hier schreibe und lasse meine Kunden an meinem breit gefächerten Erfahrungswissen teilhaben.
  • Der Prozess ist mir wichtiger als ein vorab definiertes Ziel. So entsteht Raum für das, was wirklich wichtig ist.
  • Als Diplomkauffrau, Coach und Feng Shui Beraterin kann dir sowohl Struktur geben, als auch Raum für das, was sich nicht immer gleich in Worte fassen lässt. Dabei lasse ich mich von meiner Intuition leiten.
Ich bin begeistert von Deiner Homepage! Du gehst mit Dir selbst aber auch mit der Meinung anderer so respektvoll um, dass mir ganz warm ums Herz wird. (anonym)

Das sind meine Kunden

  • Ich arbeite hauptsächlich mit Menschen, die an Spiritualität interessiert sind und die ihr Leben und ihr Business bewusst gestalten möchten – so, wie es ihnen entspricht.
  • Ausschlaggebend sind nicht so sehr Geschlecht, Alter und Status, sondern mehr die Haltung. Wenn du an Spiritualität interessiert bist und dich auf diesen Seiten wiederfindest, ist das eine gute Voraussetzung für eine fruchtbare Zusammenarbeit.
  • Fast alle Kunden praktizieren irgendeine Art von Achtsamkeitstraining – sei es in Form von Meditation, Yoga, Atemübungen oder auch bewusster Ernährung. Die meisten sind vielseitig und haben teilweise “verrückte” Ideen im Kopf, mit denen sie sich manchmal verzetteln.
  • Viele meiner Kunden haben bereits Erfahrungen mit anderen Formen von Beratung, Coaching oder Therapie gemacht, bevor sie mich kontaktieren. Hier geht es dann oft darum, die bisherigen Erkenntnisse zu sortieren, eine Ebene tiefer einzusteigen und ins Tun zu kommen.
Dein “Herzens-Vortrag” gestern Abend hat mich sehr berührt und bewegt. Auch wenn die Erkenntnisse für mich nicht neu waren, fand ich die Art und Weise, wie Du sie präsentiert hast, beeindruckend und eben ganz anders! (anonym)

Das tue ich für mich, um im Gleichgewicht zu sein

  • Ich meditiere zwei Mal täglich, um mich zu zentrieren und an mein Sein anzubinden
  • Ich habe einen spirituellen Lehrer, der mich immer wieder an meine Aufgabe erinnert, mit alltagstauglichen Impulsen inspiriert und als Spiegel für die Themen dient, die ich noch auflösen darf
  • Ich nehme an mindestens zwei Fortbildungen im Jahr teil – zu persönlichen und fachlichen Themen
  • Ich besuche verschiedene Netzwerkveranstaltungen, um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen und meinen Horitont zu erweitern
  • Ich praktiziere regelmäßig Yoga und unterstütze meinen Körper mit Entgiftungs- und Mineralisierungskuren und bleibe damit auch körperlich fit und flexibel
  • Ich nehme mir regelmäßig digitale Auszeiten, um mich wieder mit der Natur zu verbinden und das Nix tun zu genießen

Das ist mir sonst noch wichtig

Meine Tochter. Ich selbst zu sein. Spiritualität. Ideen spinnen und umsetzen. Yoga. Meditation. Lesen. Natur + Garten. Kochen + gesunde Ernährung. Liebe. Wertschätzung. Freude + Leidenschaft im Tun. Familie + Freunde. Kollegialer Austausch. Reflexion, Innehalten, Hinterfragen. Zeit für mich. Räume. Rhythmen und Rituale. Vertrauen. Begegnung auf Augenhöhe. Spielen und Fehler machen dürfen. Authentizität. Sinn + Tiefe. Du.

Mehr über mein Leben kannst du hier erfahren

Eigenstimmig Podcast

Im Interview mit Julia Meder spreche ich über:

  • Meine Zeit auf dem Jakobsweg
  • Warum ich nicht mehr an Zufälle glaube
  • Warum ich meine Coachingsausbildung gemacht habe
  • Wie ich die Idee zum eigenen Kartenspiel hatte und in der Fernsehsendung Die Höhle der Löwen kam
  • Warum Lernen und jeder Schritt auf dem Weg zum Ziel wichtiger sind als das Ziel selber
  • Was das Inspirationscamp ist und warum mir die Inspicon so wichtig ist

Hier gehts zur Folge 4.6

The Story of my Life

In diesem Interview schreibe ich über meinen Lebensweg – was hat mich motiviert, welche Hindernisse überwunden oder woher bekomme ich meine Energie sind einige Themen.

 

Katrin hat ein besonderes Talent darin, Dinge sehr klar, aber auf sanfte Weise bewusst werden zu lassen. Mit ihrer Hilfe habe ich mich Wünschen genähert, die ich bisher für unrealisierbar gehalten habe und kreative Wege entwickelt, von denen ich überrascht war dass ich sie in mir waren. Wünsche, die mir weit hergeholt erschienen, fingen Schritt für Schritt an, in die Realität zu kommen. Danke Katrin, etwas Größeres gibt es kaum. (M.C.S.)

Jetzt Kennenlerngespräch vereinbaren

Du glaubst, eine Zusammenarbeit mit mir bringt dich auf deinem Weg voran?
Dann schreib mir und wir schauen, wie unsere Zusammenarbeit aussehen kann.